Site Overlay

59 Zitate darüber, wie man ruhig bleibt, wenn man wütend ist

Mädchen sitzt allein

Wut ist ein unglaublich starkes Gefühl, aber während sie die Energie von tausend brennenden Sonnen hervorrufen kann, sollte diese Emotion auf eine, sagen wir mal, produktivere Weise kanalisiert werden.

Ungezügelte Wut wird dich meistens frustriert zurücklassen, ratlos oder vielleicht im Gegenteil, du hast viel zu viel gesagt und verletzende Ausdrücke benutzt, von denen du dir am Ende wünschst, sie nie gesagt zu haben.

Ruhig bleiben, wenn man wütend ist

Es gibt einen Grund, warum man sagt, dass man nie mit heißem Kopf Entscheidungen treffen sollte, und zwar deshalb, weil der Körper sowohl emotional als auch körperlich viel zu viel durchmacht, wenn er wütend wird.

Du fängst an zu schwitzen, du siehst rot, deine Fähigkeit, dich selbst zu kontrollieren, lässt nach und deshalb ist es am besten, wenn du ruhig und gefasst bleibst

Nicht nur, dass du stolz darauf sein kannst, dass du nichts von dem, was du gesagt hast, bereut hast, sondern du wirst höchstwahrscheinlich als Sieger aus dem hervorgehen, was auch immer es war, das dein Blut in Wallung gebracht hat!

Beruhigende Zitate für Wut

Wenn du in diesem Moment Wut in dir hast, dann ist hier eine Sammlung von beruhigenden Zitaten, die dir helfen werden, loszulassen und diese Emotion loszulassen.

„Dein Geist ist wie dieses Wasser, mein Freund, wenn es aufgewühlt ist, wird es schwer zu sehen. Aber wenn du ihm erlaubst, sich zu beruhigen, wird die Antwort klar.“ (Interpretation)

– Bil Keane, The Family Circus

Dein Geist ist wie Wasser. Wenn er aufgewühlt ist, wird es schwierig zu sehen. Aber wenn du ihm erlaubst, sich zu beruhigen, wird die Antwort klar.

„Es sind nicht die Handlungen anderer, die uns beunruhigen, sondern es sind unsere eigenen Urteile. Deshalb entferne diese Urteile und beschließe, deinen Ärger loszulassen, und er wird bereits verschwunden sein.“

– Marcus Aurelius, Meditationen

Entferne diese Urteile und beschließe, deinen Ärger loszulassen, und er wird bereits verschwunden sein - Marcus Aurelius.

„Du bist nicht der Ärger, du bist das Bewusstsein hinter dem Ärger. Erkenne dies, und der Ärger
wird dich nicht länger kontrollieren.“

– Eckhart Tolle, Die Macht des Jetzt

Du bist nicht der Ärger, du bist das Bewusstsein hinter dem Ärger.

„Geduld und Mitgefühl sind die Todfeinde des Zorns.“

– Gary Rudz

Geduld und Mitgefühl sind die Todfeinde des Zorns.

„Bezwinge den Zornigen, indem du nicht zornig wirst; bezwinge den Bösen durch Güte; bezwinge den Geizigen durch Großzügigkeit und den Lügner, indem du die Wahrheit sprichst.“

– Siddhārtha Gautama, Vers 223, Das Dhammapada

„Halte dich nicht an Zorn, Schmerz oder Leid fest. Sie stehlen deine Energie und halten dich von der Liebe ab.“

– Leo Buscaglia

Halte nicht an Wut, Schmerz oder Leid fest. Sie stehlen deine Energie und halten dich von der Liebe ab - Leo Buscaglia

„Der beste Kämpfer ist niemals wütend.“

– Lao Tzu

Der beste Kämpfer ist niemals wütend.

„Am Zorn festzuhalten ist wie eine heiße Kohle zu ergreifen, um sie auf jemand anderen zu werfen; du bist derjenige, der verbrannt wird.“

– Buddha

Zorn ist wie heiße Kohle Zitat von Buddha

„Ruhe ist die beste Rache.“

– Bangambiki Habyarimana

Ruhe ist die beste Rache.

„Lass nicht zu, dass dein Zorn zu Hass führt, denn du wirst dir selbst mehr schaden als dem anderen.“

– Stephen Richards, Kosmischer Ordnungshüter

„Wenn du wütend bist, zähle zehn, bevor du sprichst; wenn du sehr wütend bist, hundert.“

– Thomas Jefferson

Wenn du wütend bist, zähle zehn, bevor du sprichst; wenn du sehr wütend bist, hundert.

„Derjenige, der dich wütend macht, kontrolliert dich. Lass deinen Zorn los und werde frei.“

– Chinesisches Sprichwort

„Zorn macht dich kleiner, während Vergebung dich zwingt, über das hinauszuwachsen, was du bist.“

– Cherie Carter-Scott

Zorn macht dich kleiner, während Vergebung dich zwingt, über das hinauszuwachsen, was du bist.

„Anzuerkennen und sich bewusst zu sein, dass man wütend ist, ist ein halb gewonnener Kampf gegen die Wut.“

– Anon

„Geduld ist die direkte Antithese zur Wut.“

– Allan Lokos, Pocket Peace: Effektive Praktiken für ein erleuchtetes Leben

Geduld ist das direkte Gegenteil von Zorn.

„Zornige Menschen sind nicht immer weise.“

– Jane Austen, Stolz und Vorurteil

„Sprich, wenn du zornig bist, und du wirst die beste Rede halten, die du jemals bereuen wirst.“

– Ambrose Bierce

„Für jede Minute, in der du wütend bist, verlierst du sechzig Sekunden Glück.“

– Ralph Waldo Emerson

„Im Laufe des Lebens wird es Menschen geben, die dich wütend machen, dich nicht respektieren und dich schlecht behandeln. Lass Gott mit den Dingen umgehen, die sie tun, denn der Hass in deinem Herzen wird auch dich verzehren.“

– Will Smith

„Ein Herz voller Zorn hat keinen Platz für Liebe.“

– Joan Lunden, Wake-Up Calls: Making The Most Out Of Every Day

„Das beste Mittel gegen Zorn ist Aufschub.“

– Thomas Paine

„Der beste Impfstoff gegen Zorn ist es, andere in ihren Qualen zu beobachten.“

– Marcel Proust

„Spüre bewusst die Energie, die hinter deinem Zorn steht, und der Zorn wird dich nicht mehr so beherrschen wie früher.“

„Es ist klug, deinen Zorn auf Probleme zu richten – nicht auf Menschen; deine Energien auf Antworten zu konzentrieren – nicht auf Ausreden.“

– William Arthur Ward, Fountains of Faith.

„Kontrollierte Wut führt zu positivem Handeln.“

– Todd Stocker

„Die Liebe gewinnt, wenn Überlegungen über Reflexe siegen.“

– Abhishek Shukla

„Um frei von Wut zu sein, drücke sie nicht aus oder unterdrücke sie, sondern fühle die Energie dahinter, verstehe sie als das, was sie wert ist, und du wirst frei von ihr werden.“

– Mukesh (ConsciousReset.com)

„Der beste Weg, mit Wut umzugehen, ist folgender: Erkenne das Vorhandensein von Wut in deinem Wesen an und verlagere dann bewusst deinen Fokus von wütenden Gedanken auf ermächtigende und erhebende Gedanken.“

– Mukesh (ConsciousReset.com)

„Wut ist dazu da, dass man sie auslebt. Er ist nicht dazu bestimmt, ausgelebt zu werden.“

– Julia Cameron

„Verständnis lässt keinen Raum für Wut, Schmerz oder Angst.“

– C.M. Rayne

„Ein Moment der Geduld in einem Moment der Wut erspart tausend Momente des Bedauerns.“

– Ali Ibn Abu Talib

„Wenn du wütend bist, sei still und sprich nicht.“

– Lailah Gifty Akita

„Du kannst durchsetzungsfähig sein, ohne dass Wut damit verbunden ist.“

– Nikki Rowe

„Wenn deine Emotionen in Bewegung sind, mach eine Pause und denke nach!“

– Ernest Agyemang Yeboah

„Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass Wut durch Entlüften nicht besänftigt wird, sondern sie noch verstärkt.“

– Susan Cain, Quiet: The Power of Introverts

„Studien zeigen, dass aggressives Ausdrücken von Wut die Wut nicht lindert, sondern sie noch verstärkt. Andererseits lässt das Nichtausdrücken von Wut diese oft verschwinden, ohne hässliche Spuren zu hinterlassen.“

– Gretchen Rubin

„Es steckt immer etwas hinter dem, was falsch ist, und um zu ändern, was falsch ist, achte auf das, was hinter dem, was falsch ist! Wenn du siehst, was falsch ist, dann sieh, warum, wer und was hinter dem Falschen steckt.“

– Ernest Agyemang Yeboah

„Keine Leidenschaft stört die Richtigkeit unseres Urteils so sehr wie der Zorn.“

– Michel de Montaigne

„Der Zorn ist ein wahrer Bote der Weisheit, wenn du bereit bist zuzuhören. Sie flüstert dir deine tiefsten Wunden zu, die der Heilung bedürfen.“

– Drishti Bablani

„Das kochende Wasser, das nicht abkühlt, trocknet nur aus!“

– Ernest Agyemang Yeboah

„Wut ist eine Säure, die dem Gefäß, in dem sie aufbewahrt wird, mehr schaden kann als dem, worauf sie gegossen wird.“

– Mark Twain

„Männer in Wut schlagen die, die ihnen das Beste wünschen.“

– William Shakespeare

„Wut ist ein berechtigtes Gefühl. Sie ist nur schlecht, wenn sie die Kontrolle übernimmt und dich dazu bringt, Dinge zu tun, die du nicht tun willst.“

– Ellen Hopkins, Fallout

„Wut ist ein kurzer Wahnsinn.“

– Horaz

„Sobald der Zorn an die Tür klopft, schickt sich die Weisheit an zu gehen.“

– Pawan Mishra, Coinman: The Untold Conspiracy

Sobald der Zorn an die Tür klopft, bereitet sich die Weisheit darauf vor, zu gehen.

„Wo Zorn ist, ist immer Schmerz darunter.“

– Eckhart Tolle

„Zorn ist nur bis zu einem bestimmten Punkt nützlich. Danach wird sie zu Wut, und Wut macht dich unvorsichtig.“

– Lauren Oliver

„Das Problem mit der Wut ist, dass sie dich ergreift. Und dann bist du nicht mehr Herr über dich selbst. Die Wut schon.“

– Jeanne DuPrau

„Die Wut verletzt den, der von ihr besessen ist, mehr als den, gegen den sie sich richtet.“

– Carl Sandburg

„Die Wut steht einem nur im Weg.“

– Katherine Applegate

„Es ist sinnlos, der Wut Vernunft einzureden.“

– Bangambiki Habyarimana

Lesen Sie auch: 5 Anzeichen für unterdrückte Wut und wie Sie sie verarbeiten können

„Wenn wir die Wut loslassen, können wir uns mit mehr Lebensenergie verbinden.“

– Kristi Bowman

„Die einzige Person, die Sie verletzen, wenn Sie wütend bleiben oder Groll hegen, sind Sie selbst. Vergib jedem, auch dir selbst.“

– Tom Giaquinto

„Fühle bewusst die Energie hinter deinem Ärger und sie wird dich beruhigen.“

„Wir können in einem Moment des Mitgefühls mehr erreichen als in einer Stunde des Ärgers.“

– Sam Owen

„Vergebung wird deine Weisheit zeigen. Wut zeigt nur deine Unreife.“

– Anthony T.Hincks

„Wenn du wütend bist – halte inne, atme, entspanne dich, trete zurück, denke nach und vergib, bevor du reagierst.“

– Debasish Mridha

„Ein bisschen mehr Mitgefühl und ein bisschen weniger Wut ist das, was die meisten von uns brauchen.“

– Wayne Gerard Trotman

„Jeder Gedanke, jedes Wort und jede Handlung pflanzt Samen in den Garten deines Lebens. Pflanzt du Samen der Liebe, des Mitgefühls und des Friedens oder solche des Ärgers, des Grolls und der Unzufriedenheit? Wähle weise und pflege deinen Garten gut.“

– John Bruna

Nimm also einen tiefen Atemzug und erinnere dich an die Worte von Thich Nhat Hanh: „Lächle, atme und gehe langsam“, nutze diese Wut und verwandle sie in etwas Erstaunliches, das dir hilft, dich aufzubauen, und dich nicht nur zu einem gemeinen Stressball macht.

Lies auch: 47 positive Zitate, die dir helfen, deine Ängste zu überwinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.