Site Overlay

Bench and Arrest Warrants

Giving You Guidance About Warrants in Union – Essex – Monmouth County, NJ

Wenn ein Gericht in New Jersey einen Haftbefehl oder Bench Warrant auf Ihren Namen ausgestellt hat, können Sie verhaftet werden, ohne dass Sie überhaupt von dem Haftbefehl erfahren. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass gegen Sie ein Haftbefehl vorliegt, sollten Sie umgehend einen erfahrenen Anwalt konsultieren.

Ich bin Anthony N. Palumbo, Partner bei The Law Offices of Anthony N. Palumbo und Strafverteidiger mit mehr als 35 Jahren Erfahrung. Setzen Sie sich mit mir in Verbindung, um ein kostenloses Erstgespräch zu vereinbaren und zu besprechen, was Sie gegen einen Haftbefehl unternehmen können.

Sein Sie vorsichtig, wenn Ihnen eine Verhaftung droht

Es gibt verschiedene Arten von Haftbefehlen, die ein Richter gegen Sie erlassen kann. Ein Haftbefehl gibt der Polizei die Befugnis, Sie aufgrund von Beweisen festzunehmen, die zu einer Strafanzeige führen könnten. Ein Haftbefehl ist eine Anordnung, Sie festzunehmen, damit Sie in einer Situation wie der folgenden vor Gericht erscheinen:

Verhaftung und Haftbefehl
Nichterscheinen vor Gericht am angesetzten Tag
Nicht nachweisen, dass Sie eine Geldstrafe bezahlt haben
Nicht nachweisen, dass Sie gemeinnützige Arbeit geleistet haben
Nichterscheinen in einem offenen Verfahren
Nichterscheinen zu einer Urteilsverhandlung

Wenn gegen Sie ein Haftbefehl vorliegt, sind Sie gesetzlich verpflichtet, vor Gericht zu erscheinen. Unter Umständen kann Ihr Anwalt dafür sorgen, dass Sie freiwillig erscheinen, ohne festgenommen zu werden. Wenn Sie einfach vor Gericht erscheinen, ohne vorher einen Anwalt für Strafrecht in New Jersey zu konsultieren, können Sie in dem Moment, in dem Sie das Gericht betreten, verhaftet und in Gewahrsam genommen werden.

Sprechen Sie nicht mit der Polizei oder anderen Personen

Wenn Sie aufgrund eines Haftbefehls oder eines Vorladungsbefehls festgenommen werden, sind Sie nicht verpflichtet, gegenüber der Polizei, der Staatsanwaltschaft, dem Richter oder anderen Personen Aussagen zu machen, und Sie sollten dies auch nicht tun. Selbst wenn Sie glauben, dass Sie Informationen geben können, die für Sie hilfreich sind, sollten Sie zuerst einen Anwalt konsultieren.

Alles, was Sie der Polizei oder anderen Behörden sagen, kann vor Gericht gegen Sie verwendet werden und kann zu Haftstrafen und anderen Strafen führen.

Ich habe die Erfahrung, Ihnen zu helfen, in einer Situation, in der es um eine Verhaftung oder einen Haftbefehl geht, den am wenigsten unangenehmen und am wenigsten peinlichen Ausgang zu finden. Kontaktieren Sie mich, um Ihre Möglichkeiten in Union County, Middlesex County, Somerset County und in ganz New Jersey zu besprechen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.