Site Overlay

Blue Bayou Monte Cristo Sandwiches

Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten, die Ihren Preis nicht verändern, aber eine gewisse Provision einbringen.

Dieses Nachahmungsrezept für die süßen und herzhaften Disneyland-Favoriten Blue Bayou Monte Cristo Sandwiches ist ein Familienfavorit von uns! Monte-Christo-Sandwiches bestehen aus reichhaltigem Challah-Brot, das mit Schinken, Truthahn und Käse gefüllt, dann paniert und frittiert, mit Puderzucker bestäubt und in Marmelade getunkt wird!

Ein Bild von einem Monte Cristo Schinken-Käse-Sandwich auf einem weißen Teller mit Marmelade zum Dippen.

Ein Bild von einem Monte Cristo Schinken-Käse-Sandwich auf einem weißen Teller mit Marmelade zum Dippen.

Disneyland Blue Bayou Monte Cristo Sandwiches

Wenn Sie jemals in Disneyland waren, haben Sie wahrscheinlich das Blue Bayou Restaurant am New Orleans Square gesehen, selbst wenn Sie dort nie gegessen haben.

Der Eingang befindet sich auf dem New Orleans Square, aber der Essbereich liegt im Inneren der Piraten der Karibik-Fahrt, direkt am Wasser in der Dunkelheit und schwach beleuchtet von flackernden Kerzen und Laternen, als wäre es ein ewiger Abend. Man hört, wie das Wasser an die Seiten der vorbeigleitenden Boote klatscht und die von Disney erfundenen Geräusche eines Sumpfes im Bayou. Die Boote sind weit genug entfernt, dass man nicht das Gefühl hat, während des gesamten Essens angestarrt zu werden.

Es fühlt sich an wie der ruhigste, stillste, kühlste Ort im Park, und es ist wunderbar.

Und dann bringt der Kellner das Monte Cristo Sandwich (denn wenn man einmal eines gegessen hat, ist es das Einzige, was man dort immer und ewig wieder bestellen möchte), und Mann, das ist wirklich Disney-Zauber. Als ich das erste Mal ein Monte-Cristo-Sandwich probierte, musste ich erst überredet werden, es mit Marmelade zu probieren und war schockiert, wie gut es schmeckte. Es ist eine lächerliche Idee und ach so falsch, aber ach so richtig. Ich meine, komm schon.

Ich gehöre nicht zu den Disney-Fans, die alles Essen im Park für fantastisch halten, aber das Rezept für das Monte-Cristo-Sandwich ist einfach klasse. Man kann es auch im New Orleans Cafe bestellen, obwohl das Blue Bayou viel mehr Ambiente hat.

Aber mal ehrlich? Monte-Cristo-Sandwiches kann man ganz einfach zu Hause machen und sie schmecken genauso gut wie die, die man in Disneyland bekommt. Wahrscheinlich sogar besser. Mein Monte-Cristo-Sandwich-Rezept stammt aus einem alten Disney-Kochbuch, das wir wahrscheinlich bei einem Umzug vor Jahren verloren oder gespendet haben, aber nicht, bevor ich sie viele Male zubereitet und meiner Rezeptsammlung hinzugefügt hatte.

Im Ernst, die Blue Bayou Monte-Cristo-Sandwiches von Disneyland müssen das magischste Essen im magischsten Restaurant am magischsten Ort der Welt sein.

Was ist ein Monte Cristo Sandwich?

Es ist eine Mischung aus süß und herzhaft in Form eines Sandwiches, das an einen Donut (oder vielleicht ein Beignet?) erinnert, aber in einer Art Abendessen und mit Schinken, Truthahn und Käse gefüllt ist. Es wird in einen einfachen Teig getaucht, dann frittiert und mit Puderzucker bestäubt. Dann taucht man sie in Marmelade ein.

Marmelade! Verrückt, ich weiß. Aber die allerbeste Art von verrückt.

Ein Bild von einem panierten und frittierten Monte Cristo Sandwich, das mit Puderzucker bestäubt und mit Himbeermarmelade zum Dippen serviert wurde.

Ein Bild von einem panierten und gebratenen Monte-Christo-Sandwich, das mit Puderzucker bestäubt und mit Himbeermarmelade zum Dippen serviert wurde.

Monte-Christo-Sandwiches schmecken am besten mit einem schönen, dicken, reichhaltigen Brot wie hausgemachtem Challah. Wenn kein Challah zur Verfügung steht, kann man auch Brioche-Brot oder sogar Texas-Toast verwenden. Du willst einfach etwas, das dem Teig standhält und nicht sofort auseinanderfällt.

Ich bevorzuge es, Fleisch zu verwenden, das dicker geschnitten ist als das, was ich normalerweise in der Feinkostabteilung bekomme, einfach weil ich die Textur des Fleisches im Sandwich besser finde als das dünn geschnittene Zeug. Aber es geht auch mit normalem Aufschnitt, wenn Sie den gerade zur Hand haben! Dies ist auch ein großartiges Rezept für Thanksgiving, Weihnachten oder Ostern, wenn Truthahn oder mit braunem Zucker glasierter Schinken übrig geblieben sind.

Dieses Rezept besteht eigentlich nur aus einem leichten Teig, der dann zusammengesetzt und gebraten wird. Das macht es nicht zu einer alltäglichen Mahlzeit, aber auf jeden Fall ein Genuss für zwischendurch.

Warum heißt es Monte-Christo-Sandwich?

Soweit ich weiß, war es Disneyland, das diese Variante des klassischen französischen Croque Monsieur zuerst Monte-Christo-Sandwich nannte. Aber in Wirklichkeit ist es nur eine verbesserte Version eines gegrillten Käses oder eines Schinken-Käse-Sandwiches.

Eine Quelle besagt, dass Disneyland das Monte-Cristo-Sandwich 1966 zum ersten Mal auf die Speisekarte des Blue Bayou setzte, 11 Jahre nach der Eröffnung des Parks am 17. Juli 1955. Davor wurde es oft einfach als French Sandwich, Toasted Ham Sandwich oder French Toasted Cheese Sandwich bezeichnet.

Wie man ein Monte Cristo Sandwich zubereitet

Die Zubereitung des perfekten Monte Cristo beginnt mit dem Zusammenbau des Sandwiches. Legen Sie Brot, Fleisch und Käse aufeinander. Sichern Sie das Sandwich mit Zahnstochern, wenn Sie glauben, dass es auseinanderfallen könnte.

Schlagen Sie dann einen einfachen Teig aus Mehl, Ei, Milch, Backpulver, Salz und Wasser auf. Tauche das ganze Sandwich in den Teig, wende es, um beide Seiten zu bestreichen, und lege es dann vorsichtig in eine große Pfanne, die mit einem halben Zentimeter heißem Öl gefüllt ist (etwa 340 Grad F).

Auf einer Seite goldbraun braten, dann das Sandwich vorsichtig mit einer Zange wenden, damit es nicht auseinanderfällt, und auf der anderen Seite braten, bis es rundherum goldbraun ist und der Käse innen heiß und geschmolzen ist.

Das Sandwich in zwei Hälften schneiden und mit Puderzucker bestreuen, dann mit Himbeer- oder Brombeermarmelade servieren. Das ist wirklich das BESTE Monte-Christo-Sandwich, das Sie je gegessen haben!

Ein Bild von einem Monte-Christo-Sandwich, wie man es im Blue Bayou Restaurant in Disneyland bekommt.

Ein Bild von einem Monte-Christo-Sandwich, wie man es im Blue Bayou Restaurant in Disneyland bekommt.

Mehr Sandwich-Ideen!

  • Cubanos
  • Crock Pot Mississippi Pot Roast Sandwiches
  • Turkey Bacon Avocado Sandwich mit Kneaders Sauce
  • Grilled Cajun Chicken Sandwiches
  • Grüne Eier &Schinken-Sandwich
  • Slow Cooker French Dip Sandwiches

Und hier sind ein paar weitere dekadente Sandwich-Rezepte von einigen meiner Lieblings-Food-Blogger:

  • New Orleans Muffuletta von A Spicy Perspective
  • Garlic Butter Italian Sausage Sandwiches von Little Kitchen Big World
  • Pesto, Artichoke, and Havarti Grilled Cheese von Two Peas and their Pod

Folgt mir unbedingt auf INSTAGRAM, PINTEREST, FACEBOOK und TWITTER für weitere tolle Rezepttipps und Ideen!

Vorbereitungszeit10 Minuten
Kochzeit5 Minuten
Gesamtzeit15 Minuten

Zutaten

Butter

  • 1 3/4 Tasse Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Eier
  • 3/4 Tasse Wasser
  • 3/4 Tasse Milch

Sandwich

  • 8 Scheiben Challah Brot, 1/2-Zoll dick
  • 2/3 Pfund in Scheiben geschnittener Deli-Schinken
  • 2/3 Pfund in Scheiben geschnittener gerösteter Truthahn
  • 4 Scheiben Schweizer Käse
  • 3 Tassen Rapsöl, zum Braten
  • Puderzucker, zum Bestäuben
  • Himbeer- oder Brombeermarmelade

Anleitung

  1. In einer 8×8-Zoll-Backform Mehl, Backpulver und Salz mischen. In einer separaten Schüssel die Eier, das Wasser und die Milch verquirlen und dann zur Mehlmischung geben. Gründlich verquirlen, bis der Teig glatt ist und keine Mehlklumpen mehr enthält, dann beiseite stellen.
  2. Auf 4 Brotscheiben je eine Scheibe Schinken, Truthahn und Schweizer Käse legen. Mit den restlichen Brotscheiben belegen, dann mit einem scharfen Messer jedes Sandwich diagonal halbieren. Vielleicht möchten Sie Zahnstocher einsetzen, um alles zusammenzuhalten, bis das Sandwich gebraten ist.
  3. Öl bei mittlerer bis hoher Hitze auf 365-375 Grad erhitzen. Wenn das Öl zu rauchen beginnt, die Temperatur herunterdrehen. Vorsichtig die Hälfte jedes Sandwiches in den vorbereiteten Teig tauchen, herausheben und überschüssigen Teig abtropfen lassen, dann vorsichtig in das heiße Öl senken. Wiederholen Sie den Vorgang mit der anderen Hälfte des Sandwiches. In Chargen arbeiten und die Pfanne nicht überfüllen.
  4. Im Öl etwa 3 Minuten backen, dann wenden und die andere Seite des Sandwiches weitere 3 Minuten backen, bis es auf beiden Seiten goldbraun ist.
  5. Jede diagonale Sandwichhälfte mit einer Zange vorsichtig aus dem heißen Öl nehmen und auf ein mit Papierhandtuch ausgelegtes Backblech legen. Bis zum Servieren in den warmen Ofen stellen. Den Vorgang mit den restlichen drei Sandwiches wiederholen, dabei jedes Sandwich einzeln frittieren und die Öltemperatur zwischen den einzelnen Chargen wieder ansteigen lassen.
  6. Vor dem Servieren jedes Sandwich mit Puderzucker bestäuben und mit Himbeer- oder Brombeermarmelade servieren.

Anmerkungen

Ich verwende entweder Schwarzwälder Schinken oder Schinken ohne Knochen, der etwas dicker geschnitten ist als der normale Schinken aus der Feinkostabteilung.

Ernährungsinformationen:

4
Menge pro Portion:Kalorien: 768Gesättigtes Fett: 12gCholesterin: 185mgNatrium: 2077mgKohlenhydrate: 50gBallaststoffe: 1gZucker: 4gEiweiß: 45g

Haben Sie dieses Rezept ausprobiert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.