Site Overlay

Grasbekämpfung ohne Chemikalien

Unsere Rasenflächen repräsentieren uns in unserer Gemeinde und vermitteln den ersten Eindruck, den die Menschen von uns haben. Allzu oft sind diese Rasenflächen jedoch mit Unkraut und invasiven Gräsern wie Löwenzahn zugewachsen, und wir müssen wissen, wie wir sie sicher loswerden können. Wenn wir wissen, wie wir Gras ohne Chemikalien vernichten können, haben wir einen großen Vorteil und können schöne Rasenflächen erhalten.

Eine zuverlässige Methode zur natürlichen Vernichtung von Gras und Unkraut stellt sicher, dass wir auf jedes Grünzeug vorbereitet sind, das seinen Kopf herausstreckt. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie unerwünschtes Gras auf Ihrem Rasen oder Ihren Blumenbeeten vernichten, während der Rest Ihrer Pflanzen grün und glücklich bleibt.

Chemische Unkrautvernichter sind zwar nützlich, aber sie neigen dazu, die richtigen Pflanzen zusammen mit den falschen abzutöten und können ein Gesundheitsrisiko darstellen. Unser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie Gras in Bereichen, in denen Unkraut gewachsen ist, dauerhaft abtöten können, ohne Schäden für Ihre Haustiere oder Angehörigen zu riskieren.

Wie Sie Gras ohne Chemikalien abtöten titleimg1
(jgade/123rf.com)
tb1234
tb1234

Gras vernichten ohne Chemie

Ein gepflegter Rasen kann schnell verwildern, wenn man es zulässt, deshalb ist eine regelmäßige Unkrautbekämpfung wichtig. Aber was kann man tun, wenn man große Flächen von Unkraut und Gras sicher vernichten will?

Das Jäten löst oft die Freisetzung von Unkrautsamen aus und vergrößert das Problem weiter. Sie können das Gras mit einem Rasenmäher entfernen, aber dabei können lebensfähige Samen zurückbleiben.

Bevor Sie zu einem Herbizid greifen, sollten Sie überlegen, ob Sie die Wärme oder das Sonnenlicht auf dem Rasen anpassen. Veränderungen in der Umgebung eines Unkrauts können es abtöten, ohne dass eine weitere Behandlung erforderlich ist.

Wenn Sie Moos haben, das überall im Garten wächst, wo es nicht sein sollte, ist der beste Weg, Moos loszuwerden, eine bessere Pflege des Rasens. Ziehen Sie das unerwünschte Moos heraus und säen Sie die kahlen Stellen mit Grassamen aus. Wässern und düngen Sie Ihren Garten und mähen Sie ihn angemessen, damit das Moos nicht nachwächst.

Natürlich können Sie jederzeit ein chemisches Herbizid verwenden, um unerwünschtes Gras und Unkraut loszuwerden. Kann Bleichmittel Gras und Unkraut wie Löwenzahn vernichten? Ja, Haushaltschemikalien wie Bleichmittel töten unerwünschte Pflanzen ab, aber viele Menschen ziehen es vor, nicht-chemische Mittel zu verwenden, die umweltfreundlicher sind.

Wie man unerwünschtes Gras abtötet – Umweltoptionen

Dieser Abschnitt befasst sich mit Möglichkeiten, Gras abzutöten, bei denen die Umwelt manipuliert wird. Pflanzen brauchen bestimmte Bedingungen, um zu gedeihen, und wenn man diese Bedingungen verändert, schafft man ein unfreundliches Umfeld für die vorhandenen Gräser.

Eine Veränderung der Sonnenlichtintensität oder des Sauerstoffs, der dem Unkraut zur Verfügung steht, wird sich um sie kümmern.

Solarisieren Sie den Rasen

Nichts kocht so gut wie Hitze, richtig? Bei Pflanzen ist das sehr wohl der Fall. In großen Mengen ist die Sonnenbestrahlung eines der besten natürlichen Unkrautvernichtungsmittel überhaupt.

Viel Sonne bedeutet viel Hitze, die Unkraut und Gräser austrocknet und verbrennt. Mit etwas Geduld kann man die Sonne die ganze Drecksarbeit für sich erledigen lassen, wenn man Gras auf einer großen Fläche vernichten will.

tb1234

Den Rasen solarisieren

  • Klare Plastikfolie
  • Pfähle oder Gewichte
  • Ein scharfes Messer
tb1234

Für eine der einfachsten, Unkraut und unerwünschtes Gras auf natürliche Weise zu vernichten, legen Sie die Folie auf die Fläche, die Sie von Unkraut und Gras befreien wollen. Befestigen Sie die Folie, damit sie sich nicht bewegt, oder beschweren Sie sie an den Rändern und sogar in der Mitte mit großen Steinen oder anderen schweren Gegenständen.

Lassen Sie die durchsichtige Folie mindestens einen Monat lang liegen, nachdem das Gras aufgehört hat zu sprießen. Nachdem Sie das Plastik entfernt haben, bearbeiten Sie den Boden und pflanzen Sie die gewünschten Gräser ein oder schaffen Sie eine Fläche für den Anbau von Gemüse oder Blumen.

Smother Your Grass

Man denkt vielleicht nicht an undurchsichtiges Plastik als Unkrautbekämpfungsmethode, aber es funktioniert wunderbar als natürliches Löwenzahn-Killer-Rezept in Gartenbeeten. Alle Pflanzen benötigen Sauerstoff sowie die richtige Menge an Licht, Wärme und Wasser. Deshalb ist es ein wirksames Mittel zur Unkrautbekämpfung, den Pflanzen die Luft abzuschnüren.

Durch eine einfache Plastikbarriere wird das Gras am Atmen gehindert. Verwenden Sie diese Methode, um große Unkrautflächen in Ihrem Gemüsegarten zu beseitigen, die Sie nicht retten wollen. Für einen natürlicheren Ansatz können Sie Mulch anstelle von Plastik oder Segeltuch verwenden.

tb1234

Gras ersticken

  • Ein blickdichtes, luftdichtes Gewebe oder Mulch
  • Gewichte
  • Klebeband
tb1234

Legen Sie ein luftdichtes Material wie schwarzen Kunststoff, Segeltuch, Mulch oder Zeitungspapier über das Unkraut und Gras. Legen Sie schwere Gegenstände über das Plastik oder die Plane, um es an Ort und Stelle zu halten, und kleben Sie alle Löcher zu, damit keine Luft eindringen kann. Wenn Sie Zeitungsschichten verwenden, achten Sie darauf, dass Sie genug Zeitungspapier auslegen, um die gesamte Luft abzusperren.

Lassen Sie die Barriere einige Wochen lang stehen. Nachdem Sie alles Gras und Unkraut vernichtet haben, entfernen Sie die Barriere und bepflanzen die Fläche neu. Sie können die Pflanzen auch punktuell mit Wasser und Spülmittel besprühen, wenn Sie sich ansehen, wie man Gras auf natürliche Weise tötet.

Wenn Sie mulchen, anstatt Plastik oder Segeltuch zu verwenden, legen Sie eine Mulchschicht an, die dick genug ist, um die Luft abzusperren. Das Kompostieren von altem Unkraut ist in Ordnung, da die Komposthitze lebensfähige Samen abtötet.

Gras und Unkraut auf natürliche Weise vernichten

Die Anpassung der Umgebung ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Gras zu vernichten, ohne auf Chemikalien zurückzugreifen, aber es ist nicht in allen Fällen die richtige Maßnahme. Es kann sein, dass Sie das Unkraut nur an einigen wenigen Stellen des Rasens entfernen müssen, während das übrige Gras glücklich und gesund bleibt.

Es ist auch möglich, dass Sie einige hartnäckige Pflanzen haben, die durch Sonneneinstrahlung und Ersticken nicht beseitigt werden können. In diesem Abschnitt finden Sie Informationen zu Rezepten für die Unkrautbekämpfung, die nicht-chemische Haushaltsmittel verwenden, um Unkraut und invasive Gräser aus Ihrem Leben zu entfernen.

Wir zeigen Ihnen in diesem Abschnitt Optionen für Herbizide, die kochendes Wasser, Essig, Salz und Zitrusöl zur Unkrautbekämpfung verwenden. Mit unserer Hilfe müssen Sie sich bei der Rasenpflege nie wieder vor dem Anblick invasiver Pflanzen fürchten.

Killen Sie Ihr Gras mit kochendem Wasser

Die Menschen verwenden alle möglichen ausgefallenen und wirkungsvollen Methoden, um Unkraut zu vernichten, aber Sie brauchen nichts davon, um die Arbeit zu erledigen. Kochendes Wasser ist ein wirksames Herbizid und zwingt jedes Unkraut in kürzester Zeit in die Knie, ganz ohne schädliche Chemikalien.

Es ist eine der besten natürlichen Methoden, um lästige Pflanzen auszurotten. Verwenden Sie kochendes Wasser in Bereichen, in denen sich regelmäßig Haustiere aufhalten, um sie nicht durch chemische Herbizide zu schädigen.

tb1234

Kochendes Wasser Unkrautvernichter

  • Ein großer Topf mit kochendem Wasser
  • Gummihandschuhe
  • Augenschutz
  • Lang-.ärmliges Hemd
  • Lange Hose
tb1234

Ziehen Sie die Schutzausrüstung an, um sich vor dem heißen Wasser zu schützen. Um den besten und preiswertesten Heimwerker-Vegetationsvernichter zu verwenden, gießen Sie vorsichtig kochendes Wasser über das Gras oder Unkraut, das Sie vernichten wollen, und achten Sie darauf, dass die Pfahlwurzeln eingeweicht werden.

Das Unkraut sollte sich in etwa einem Tag braun färben. Behandeln Sie das Gras einige Wochen lang jeden Tag mit kochendem Wasser, bis es vollständig abgestorben ist. Ziehen Sie das abgestorbene Unkraut heraus, werfen Sie es weg und säen Sie die Fläche neu ein.

Behandeln Sie den Rasen mit Essig

Wenn Sie sich schon einmal in der Heimwerkerecke des Internets umgesehen haben, sind Sie mit den Wundern vertraut, die Essig bewirken kann. Der geringe Prozentsatz an Essigsäure in handelsüblichem weißem Essig reicht nicht aus, um Unkraut zu vernichten.

Bespritzen Sie aber unerwünschte Pflanzen wie Bermudagras oder Quecke mit Gartenessig, der einen viel höheren Prozentsatz an Säure enthält, und Sie werden das Vergnügen haben, sie verdorren und sterben zu sehen. Es ist so, als würde man Roundup aus dem Gartencenter verwenden, ohne die gefährlichen chemischen Wirkstoffe zu riskieren.

tb1234

Essig Herbizid

  • 2 Tassen Gartenbauessig
  • Sprühflasche
  • Augenschutz
  • Gummihandschuhe
  • Lang-.ärmliges Hemd
tb1234

Da du mit einer starken Säure arbeitest, ziehen Sie unbedingt eine geeignete Schutzausrüstung an, bevor Sie mit der Grasbehandlung beginnen. Füllen Sie eine Sprühflasche mit Gartenessig.

Sprühen Sie alle Pflanzen von oben nach unten ein und achten Sie dabei darauf, die Unterseiten der Blätter zu treffen. Wiederholen Sie die Behandlung alle paar Tage und nach einem Regenschauer. Das Unkraut sollte in etwa zwei Wochen absterben. Vermeiden Sie das Mähen, bis Sie das abgestorbene Gras und Unkraut entfernt haben.

Mit Salz unerwünschtem Gras zu Leibe rücken

Salz verfeinert alle Arten von Speisen und ist auch ein erstklassiger Unkrautvertilger. Wenn Unkraut aus einem Riss im Gehweg oder in der Einfahrt sprießt, lässt sich das Problem mit ein wenig Salz problemlos beseitigen. Es ist ein ausgezeichnetes Herbizid, wenn Sie Unkraut vernichten wollen, das in einem geschlossenen Raum wächst.

tb1234

Salz-Grasentferner auf Salzbasis

  • 2 Esslöffel Meersalz oder Kochsalz
  • 2 Tassen warmes Wasser
  • Eine Sprühflasche oder Gartenspritze
tb1234

Um Unkraut in der Einfahrt oder anderen Bereichen, in denen es nicht wachsen sollte, dauerhaft loszuwerden, Mischen Sie zwei Esslöffel Salz und zwei Tassen warmes Wasser in einer Sprühflasche und schütteln Sie, bis sich das Salz auflöst. Mischen Sie größere Mengen für größere Bereiche, in denen Unkraut wächst.

Sprühen Sie alle Unkräuter, die Sie vernichten wollen, gründlich ein und sprühen Sie auch in alle Ritzen und Spalten, damit die Mischung in das Wurzelsystem eindringen kann. Wiederholen Sie die Behandlung zwei Wochen lang jeden Tag. Das Unkraut sollte innerhalb weniger Tage austrocknen und absterben.

Wenn Sie Baumstümpfe oder Wurzeln haben, die Sie auf natürliche Weise beseitigen wollen, können Sie die Baumwurzeln mit Bittersalz abtöten. Bohren Sie einige tiefe Löcher in den Baumstumpf oder die freiliegenden Wurzeln, füllen Sie Bittersalz in die Löcher und decken Sie sie ab. Das Salz zerfrisst die Wurzeln und trocknet sie aus, so dass sie schließlich absterben.

Besprühen Sie Ihr Gras mit Zitrusöl

Zitrusöl dient vielen Zwecken, unter anderem als Geruchsstoff. Sein hoher Säuregehalt bedeutet, dass es sich auch durch die meisten Unkräuter frisst und sie ausgetrocknet und braun zurücklässt.

Verwenden Sie diesen hausgemachten Unkrautvernichter auf Unkrautflecken in einem Gebiet, das Sie erhalten möchten. Mit dieser Methode können Sie Pflanzen punktgenau abtöten, und sie ist mild genug, dass die gewünschten Gräser wieder nachwachsen, wenn Sie sie versehentlich zusammen mit dem Unkraut behandeln.

tb1234

Zitrusöl Gras- und Unkrautbekämpfung

  • Eine Sprühflasche
  • 4 Esslöffel Zitrus Öl
  • 2 Tassen warmes Wasser
  • Augenschutz
tb1234

Füllen Sie Ihre Sprühflasche mit Zitrusöl und Wasser, und schütteln Sie gut. Besprühen Sie alle Gräser, die Sie abtöten wollen, und vergessen Sie nicht, die Unterseiten der Blätter zu besprühen.

Behandeln Sie das Gras einige Wochen lang jeden zweiten Tag mit Ihrem Zitrusöl-Herbizid. Nachdem das Unkraut abgestorben ist, ziehen Sie es mit der Hand aus dem Boden, werfen Sie es weg und säen Sie die Stelle mit Ihrem bevorzugten Rasensamen neu aus.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Vorschläge zur Grasentfernung gefallen haben. Unser Rasen ist das erste Mittel, mit dem uns die Leute beurteilen, also wollen wir, dass er gut aussieht.

Aber wir wollen nicht riskieren, dass unsere Haustiere und unsere Lieben zu Schaden kommen. In diesem Leitfaden finden Sie unsere bevorzugten Methoden zur Pflege von Unkraut und Gras, die Sie und Ihren Rasen glücklich machen.

Lernen Sie, wie Sie Gras ohne Chemikalien mit DIY-Unkrautvernichter, Mulch, kochendem Wasser und mehr vernichten können. Wir helfen Ihnen, die perfekten Möglichkeiten zu finden, um Gras und Unkrautsamen auf ganz natürliche Weise zu vernichten und Ihren Rasen wieder mähfähig zu machen. #killgrass #removegrass #DIYweedkiller
(jgade/printhead1/123rf.com)

Danke, dass Sie unseren Ratgeber zur Grasbeseitigung gelesen haben. Pinterest und Facebook eignen sich hervorragend, um unsere Tipps zur Grasbekämpfung ohne Chemikalien zu teilen, denn vielleicht möchten Sie anderen Leuten helfen, die gleichen Tipps zur Grasbekämpfung kennenzulernen wie Sie selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.