Site Overlay

PennsylvaniaCode

§ 3.93. Brauereien.

(a) Der Inhaber einer Brauereilizenz darf seinen Gästen nicht gestatten, in den lizenzierten Räumlichkeiten Alkohol zu konsumieren, es sei denn, dies ist in diesem Abschnitt festgelegt.

(b) Wenn der Inhaber einer Brauereilizenz eine Lizenz für eine Brauereikneipe, ein Restaurant, eine Schankwirtschaft oder ein Hotel für den Gebrauch in den lizenzierten Räumlichkeiten erhalten hat, kann er den Alkoholkonsum in den lizenzierten Räumlichkeiten in Übereinstimmung mit den Anforderungen der Lizenz für eine Brauereikneipe, ein Restaurant, eine Schankwirtschaft oder ein Hotel erlauben.

(c) Hat der Inhaber einer Brauereilizenz keine Brauerei-, Gaststätten-, Schank- oder Hotellizenz für den Gebrauch in den lizenzierten Räumlichkeiten erhalten, so kann er den Alkoholkonsum an Ort und Stelle in den lizenzierten Räumlichkeiten nur unter den folgenden Bedingungen erlauben:

(1) Der Konsum darf zwischen 10 Uhr und Mitternacht stattfinden.

(2) Der einzige Alkohol, der in den lizenzierten Räumlichkeiten konsumiert werden darf, ist Malz oder gebraute Getränke, die von der Brauerei hergestellt werden und ihr gehören.

(3) Die Brauerei muß mindestens zehn Sitzplätze in den konzessionierten Räumlichkeiten haben, die von den Gästen während des Alkoholkonsums genutzt werden können.

(4) Die Brauerei muß jedem Gast, der in den konzessionierten Räumlichkeiten Alkohol konsumiert, während des Alkoholkonsums Lebensmittel zur Verfügung stellen. Die Speisen müssen mindestens aus Kartoffelchips, Brezeln und ähnlichen Lebensmitteln bestehen. Die Speisen können von der Brauerei oder von einem Dritten zubereitet werden.

(d) Der Inhaber einer Brauereilizenz kann Verkostungen von Malz- oder Brauereigetränken anbieten, die von der Brauerei hergestellt werden und ihr gehören, in Übereinstimmung mit § 13.201 und 13.211 (in Bezug auf Definitionen und Verkostungsveranstaltungen).

Zuständigkeit

Die Bestimmungen dieses § 3.93, die gemäß Abschnitt 207(i) und 446(a)(1) des Liquor Code (47 P. S. § 2-207(i) und 4-446(a)(1)).

Quelle

Die Bestimmungen dieses § 3.93 wurden am 29. Mai 2015 angenommen, wirksam am 30. Mai 2015, 45 Pa.B. 2594.

Kein Teil der Informationen auf dieser Website darf zu Gewinnzwecken vervielfältigt oder verkauft werden.

Dieses Material wurde direkt aus der offiziellen Volltextdatenbank des Pennsylvania Code entnommen. Aufgrund der Einschränkungen von HTML oder der unterschiedlichen Darstellungsmöglichkeiten verschiedener Browser kann diese Version leicht von der offiziellen gedruckten Version abweichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.