Site Overlay

Schwimmbadauskleidungen: Ist eine dickere Auskleidung besser?

Eine der häufigsten Fragen, die wir im Zusammenhang mit Auskleidungen erhalten, ist: „Sind dickere Auskleidungen besser für mein Schwimmbad?“ Ich wünschte, diese Frage wäre so einfach mit Ja oder Nein zu beantworten, aber das ist sie nicht. Es gibt ein paar Dinge, die bei der Auswahl der richtigen Folie für Sie und Ihren Pool eine Rolle spielen.

Was ist ein Millimeter für eine Schwimmbadauskleidung?

Wenn man über den „mil“ von Vinyl-Poolfolien spricht, sollte man zunächst verstehen, was dieser Begriff eigentlich bedeutet. Ein „mil“ ist eine Maßeinheit, die einem Tausendstel eines Zolls entspricht. Eine „20 mil“-Auskleidung entspricht also 20 Tausendstel eines Zolls. Zum Vergleich: Ein normales Blatt Papier hat eine Stärke von 10 mil.

27 mil Liner und dicker: Das Gute

27 mil Liner können eine gute Wahl für Ihr Schwimmbad sein, wenn Sie schlechte Böden oder Wände haben. Beispiel: Wenn Sie ein altes Betonschwimmbecken abdecken müssen, kann es in Ihrem Interesse sein, die dickeren Auskleidungen zu verwenden. Dies kann auch eine gute Option sein, wenn Sie viele Risse auf der Oberfläche des Bodens oder zerklüftete Stellen haben. Natürlich sollte der Verleger der Folie den Boden glätten und alle zerklüfteten Stellen abschleifen, um ein Durchstechen zu verhindern. Unsere Erfahrung in diesen Fällen hat jedoch gezeigt, dass Beton, der einmal anfängt, Risse zu bekommen und sich zu verschieben, nicht einfach wieder aufhört. Wenn Sie also den Boden aus welchen Gründen auch immer nicht ersetzen können, haben Sie immer die Möglichkeit, eine dickere Auskleidung zu installieren. Dies ist wirklich ein Bereich, in dem Sie Ihren örtlichen Schwimmbadfachmann kommen lassen sollten und zuerst eine Inspektion vor Ort durchführen, um zu sehen, ob die Folie richtig funktioniert.

27 mil Folie und dicker: Das Schlechte

Die Dicke Ihrer Folie spielt eine große Rolle dabei, wie die Folie zur Beckenform passt. In Gesprächen mit vielen Herstellern haben wir festgestellt, dass sich dickere Auskleidungen bei Biegungen, Kurven oder sogar engen Ecken eines Schwimmbeckens einfach nicht so gut dehnen lassen wie eine 20-mil-Auskleidung. Wenn sich eine Folie nicht richtig an das Schwimmbecken anpasst, kann es zu einer Reihe von Problemen kommen.

Überdehnte Schwimmbadfolie:

Schwimmbadfolien werden so hergestellt, dass sie sich leicht in Kurven und engen Ecken dehnen. Untersuchungen von Tara Manufacturing haben ergeben, dass bei einer Dicke von mehr als 20 Millimetern die Auskleidung nicht mehr richtig gegen die Stahlwand oder den Vermiculitboden drückt. Dies gilt insbesondere für die Ecken der Wand und die Ecken, an denen die Wand auf den Boden trifft, so dass eine Lücke zwischen der Auskleidung und ihrer Unterlage entsteht. Eine gute Faustregel lautet: Ein Liner ist nur so gut wie seine Unterlage. Dies gilt in der Regel für beschädigte Böden oder Wände, aber ich wende es auf dieses Szenario an, denn wenn die Folie von den Ecken abgezogen wird, gibt es überhaupt keine Unterlage mehr. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass in diesem Bereich ein Loch entsteht.

Trockenfäule – Wenn eine Folie überdehnt und von der Beckenwand abgezogen wird, beginnt die Folie auch schneller auszutrocknen. Durch den Spalt zwischen der Folie und der Wand entsteht eine große Hitze, die die Folie schneller austrocknen und brüchiger werden lässt. Das könnte schließlich zu einem vorzeitigen Riss führen.

Kosten – Die meisten Hersteller müssen mehr verlangen, weil das Material dicker ist.

20 mil pool liners: Das Gute

20 mil Liner passen sich nachweislich perfekt an enge Ecken an und passen sich den Kurven eines geformten Pools an. Sie minimieren die Gefahr von Durchstichen oder Austrocknung. Sie sind auch stark genug, um dem Gewicht des Wassers standzuhalten.

20 mil pool liner: Die schlechten

20 mil Liner werden je nach Hersteller nicht immer mit bestimmten Mustern hergestellt. So können Sie ein Muster finden, das Ihnen gefällt, und es kann nur in einer dickeren Größe hergestellt werden.

Das ist die Wahrheit über Vinylfolien! Bevor Sie also Ihre nächste Folie bestellen, denken Sie über einige der Dinge nach, die ich gerade gesagt habe, und stellen Sie sicher, dass Ihre Folie die richtige für Ihren Pool ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.