Site Overlay

So heizen Sie Ihre Scheune

So heizen Sie Ihre Scheune

Ein häufiges Problem bei der Beheizung der meisten Scheunen oder anderen Stallgebäuden ist, dass viele schlecht isoliert sind und die meisten Zwangsluftheizungen einfach nur ineffizient sind. Die Lösung: Gas-Infrarot-Heizungen.

Was ist Infrarot?

Infrarot ist nur ein anderer Begriff für Strahlung. Denken Sie an einen Herd, einen Kamin, einen Ofen oder sogar an unsere eigene Sonne. All diese Quellen strahlen infrarote (Strahlungs-)Wärmeenergie mit Lichtgeschwindigkeit in einer geraden Linie aus. Beim Auftreffen auf Gegenstände (Böden, Menschen, Maschinen, Tiere usw.) wird diese Energie in Wärme umgewandelt und erwärmt die Umgebungsluft. Denken Sie an die Sonne. Die Sonne erwärmt nicht die Luft, die Sonne erwärmt die Erde, und die Erde erwärmt die Luft.

In einem Stall oder einem anderen großen offenen Innenraum sind Infrarot-Heizgeräte speziell dafür ausgelegt, sichere, angenehme Strahlungswärme zu erzeugen. Im Allgemeinen werden Infrarotheizungen von der Decke nach unten auf einen darunter liegenden Zielbereich gerichtet. In einem Pferdestall können Infrarotheizungen zum Beispiel auf einen Wasch- und Pflegebereich oder auf einen gemeinsamen Gang, zwischen Pferdeboxen oder sogar in Reithallen gerichtet werden.

Welche Art von Infrarotheizungen eignet sich am besten für die Stallumgebung?

Gas-Infrarot-Röhrenheizungen eignen sich in der Regel am besten für die Beheizung von Pferde-, Geflügel-, Schweine-, Milchvieh- und Zwingergebäuden. Why? Ein paar gute Gründe:

  1. Infrarot-Röhrenheizungen geben weiche, angenehme Strahlungswärme ab, ohne dass Luft bewegt wird und ohne Zugluft. Das Fehlen von Luftzug kann dazu beitragen, Atemwegserkrankungen vorzubeugen und die allgemeine Gesundheit von Pferden und anderen Tieren zu verbessern.
  2. Das allgemeine Wohlbefinden der Tiere wird verbessert. Infrarot erwärmt den Boden. Warme Böden bedeuten warme Körper und Füße.
  3. Infrarot kann, wie Licht, auf ein Ziel gerichtet werden. In Ställen kann dies der Waschbereich für Pferde sein, Trockenbereiche, Boxen, Gänge oder wo auch immer der Wärmebedarf am größten ist.
  4. Energieeinsparung und Effizienz. Infrarotheizungen können strategisch angebracht werden, um die Strahlungsenergie dorthin zu leiten, wo sie benötigt wird, und nicht in leere Räume. Diese taktische Herangehensweise an die Beheizung von Räumen kann im Vergleich zu Zwangsluftheizungen eine Menge Geld bei den Betriebskosten einsparen.
  5. Infrarot-Röhrenheizungen sind völlig eigenständig. Da an einem Ende Außenluft in den Brenner gesaugt wird und die Verbrennungsprodukte am gegenüberliegenden Ende nach außen abgeleitet werden, ist die Flamme im Inneren der Heizung vollständig von staubiger und verunreinigter Raumluft isoliert. Dies verlängert die Lebensdauer der Heizung.
  6. Tiere mögen das Gefühl der Strahlungswärme der Sonne. Ein Infrarotheizsystem bietet den gleichen Komfort. Die Tiere sind im Allgemeinen glücklicher und gesünder.

Was genau ist eine Röhrenheizung?

Eine Röhrenheizung besteht aus einem Brennerkasten, der Steuerungskomponenten wie ein Gasventil, eine Platine, einen Sicherheitsschalter usw. enthält). Horizontal vom Brenner ausgehend befindet sich ein langes 16-Gauge-Stahlrohr mit einem Durchmesser von 4 Zoll und einer Länge von 10 bis 70 Fuß. Darüber befindet sich ein parabolischer Aluminiumreflektor, der sich über die gesamte Länge des Rohrs erstreckt. Wenn der Brenner eingeschaltet wird, schießt eine lange Flamme das Rohr hinunter, bis es heiß wird. Der Reflektor sorgt dafür, dass die Wärmeenergie, die von den oberen Teilen des Rohrs abprallt, nach unten in den Bodenbereich reflektiert wird. Ziel ist es, die gesamte Energie nach unten zu leiten.

Eine einfache Websuche nach Infrarot-Heizstrahlern gibt Ihnen einen guten Überblick über die verschiedenen Heizstrahlermarken und ihre Angebote. Ein Hinweis: Nicht alle Marken sind gleich. Ein Hersteller hat zum Beispiel eine Reflektorkonfiguration mit einem Wirkungsgrad von 99,9 % – die beste in der Branche. Andere haben einen Wirkungsgrad von 65 % (effektiv) bis 95 %. Eine überlegene Reflektorkonstruktion kann eine bessere Heizeffizienz und niedrigere Betriebskosten bedeuten.

Wenn Sie nach einem Rohrheizungssystem suchen, führen Sie zunächst eine gründliche Online-Suche durch. Achten Sie auf die beste Garantie, die beste Bauqualität, die beste Reflektionsleistung und die beste Wartungsfreundlichkeit unter allen Marken. Kaufen Sie dann nur bei einem Unternehmen, das in der Infrarotbranche einen guten Ruf genießt und in der Lage ist, Ihnen die Art von Unterstützung zu bieten, die Ihr Unternehmen verdient. Sie sollten natürlich einen guten Preis bekommen, aber stellen Sie sicher, dass derjenige, von dem Sie kaufen, Ihnen auch später noch zur Verfügung steht, um die Garantie zu erfüllen und Unterstützung zu bieten.

Scott Workman ist Eigentümer und Betreiber von Infra-Red Products Supply, Inc. in Draper, Utah. Seit 1986 ist Infra-Red Products als einer der führenden Anbieter von energiesparenden Heizungssystemen für Privathaushalte, Gewerbe und Industrie bekannt geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.